Buß- und Bettag

Segensfeier für werdende Mütter und Väter

 

Bischofswort von Bischof Michael Gerber

an die Christgläubigen angesichts der Corona-Epidemie

www.katholisch.de
www.dbk.de

Rorate-Gottesdienst im Advent

Mittwoch, 1. Dezember 2021 um 20.00 Uhr

Mittwoch, 8. September 2021 um 7.00 Uhr

Mittwoch, 15. Dezember 2021 um 20.00 Uhr

 

„Kleiner“ Pfarrbrief

Pfarrbrief – zur Information

 

Aktuelle Corona-Regeln

Bei Gottesdiensten im Freien besteht bei Einhaltung des Mindestabstandes die Maskenpflicht. Es darf ohne Einschränkungen wieder gesunden werden.


Bei Gottesdiensten in geschlossenen Räumen müssen Mund und Nase durchgehend mit einer medizinischen Maske bedeckt werden
(ausgenommen: Kinder unter 6 Jahren sowie Menschen mit ärztlichem Attest). Die Leiter von Gottesdiensten sowie Lektorinnen und Lektoren sind bei der Ausübung ihrer Dienste von der Maskenpflicht befreit.


Die Erhebung der Adressdaten der Gottesdienstteilnehmerinnen und -teilnehmer entfällt. Dennoch bleibt aufgrund der Abstandsregel die Zahl der Plätze begrenzt.


Für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen (Ausnahme Gremiensitzungen sowie religiöse Bildungsarbeit) gilt von nun an die 2G-Regel.

 

Firmung in Edelzell und Engelhelms

Samstag, 20. November 2021

11.00 Uhr und 17.00 Uhr in Christkönig


Firmspender ist Ehrendomkapitular Prof. Dr. Christoph Gregor Müller.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen sind die Feiern leider nicht öffentlich.

 

Buß- und Bettag

Mittwoch, 17. November 2021


19.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst

in der Christkönigkirche

gemeinsam mit der Evangelischen Friedenskirche Bronnzell

und den katholischen Gemeinden im Pastoralverbund Johannesberg

 

Christkönig neu entdecken

die etwas andere Andacht


Mittwoch, 27. Oktober 2021 um 19.00 Uhr.

Treffpunkt auf dem Kirchenvorplatz


 

Gräbersegnung 2021

Sonntag, 31. Oktober 2021

Friedhof am Florenberg, 14.00 Uhr

 

Weißer Sonntag im Sommer

Die Feier des Weißen Sonntages fand vor den Sommerferien statt:

am Samstag, dem 3. Juli 2021, und am Sonntag, dem 4. Juli 2021,

jeweils um 10.00 Uhr.


 

Diakonenweihe im Fuldaer Dom

Weihbischof Karlheinz Diez weihte am 24. April zwei Männer zu Diakonen.

Herr Wolfgang Gärtner aus Fulda-Edelzell ist einer der Zwei.

Der Gottesdienst wurde ab 10.00 Uhr aus dem Dom übertragen.

 

Gedenken der Opfer in der Corona-Pandemie

Gott, guter Vater,

du bist den Menschen nahe,

in guten und in schweren Tagen.

Dein Licht leuchte auch jetzt,

in diesen schweren Tagen und Wochen der Pandemie.

Lass dieses Licht Zeichen der Hoffnung für uns alle sein.


Wir beten für die Verstorbenen,

die der Pandemie zum Opfer gefallen sind

und für deren Angehörige.


Wir beten für die Ärztinnen und Ärzte,

Pflegerinnen und Pfleger,

Seelsorgerinnen und Seelsorger

in den Krankenhäusern und Heimen.


Wir beten für die Kranken und Einsamen.

Sei du ihnen Licht.

Sei du uns Licht.


Herr gib unseren Verstorbenen die ewige Ruhe.

Und das ewige Licht leuchte ihnen.

Lass sie ruhen in Frieden.

Amen.


Bischof Dr. Georg Bätzing

 

Glockenläuten ohne Gottesdienst

Auch in Corona-Zeiten ertönen Glocken. Morgens, mittags und abends ertönt eine Glocke von Christkönig. Das sogenannte „Angelus“-Läuten lädt dazu ein, den „Engel des Herrn“ zu beten. Das Gebet erinnert daran, wie nahe uns Gott in seinem Sohn gekommen ist.

 

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite ...


Wir –
die Pfarrei Christkönig
in Fulda-Edelzell und Künzell-Engelhelms – stellen uns auf dieser Seite vor und laden ein,

virtuell oder persönlich vorbeizuschauen. 

Pfarrer Andreas Frisch
und viele ehrenamtlich Tätige freuen sich über Ihr Interesse.






 

Gemeindenachmittag entfällt

Aktuelles

in Zeiten der Corona-Pademie

Bonifatius war da

Du stellst meine Füße auf weiten Raum

Das Hungertuch der Fastenaktion MISEREOR

Vor und nach den Gottesdiensten

Kommen Sie rechtzeitig zum Gottesdienst.

Nach der Feier verzichten Sie bitte auf Treffen vor der Kirche.

Gehen sie auf direktem Weg nach Hause, vermeiden Sie Gruppen-Bildung und Gespräche auf dem Kirchplatz.

Tragen Sie den medizinischen Mund-Nasen-Schutz bis zum Verlassen des Kirchengeländes.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Das Kommen und Gehen ist wichtig für ein hohes Sicherheitsniveau bei den Gottesdiensten

 

Zusammen wachsen - Zusammenwachsen