Aktuelle Anordnungen des Bistums

Alle Veranstaltungen in der Gemeinde entfallen bis aus Weiteres.

Gemeindegesang muss in allen Gottesdiensten unterbleiben – zur Verminderung der Ansteckungsgefahr.

An Himmelfahrt und Fronleichnam finden keine traditionellen Prozessionen statt.

Die Bonifatiuswallfahrt entfällt in diesem Jahr.

Krankenkommunion und Krankensalbung werden nur auf ausdrücklichen Wunsch gespendet – an Personen, die nicht an Corona erkrankt sind oder unter Quarantäne stehen. 

Taufen und Trauungen sollten – nach Möglichkeit – aufgeschoben werden. Im Notfall darf sich nur der engste Familienkreis zur Feier versammeln.

Für Requien gelten die allgemeinen Bestimmungen für Messfeiern.


Stand: 13. Mai 2020

 

Bischofswort von Bischof Michael Gerber

an die Christgläubigen angesichts der Corona-Epidemie

www.katholisch.de
www.dbk.de
Leben in der Gemeinde

Firmung



 







Taufe und Firmung gehören eng zusammen.

Die Firmung vollendet die Taufe.

Alle zwei Jahre laden wir junge Christen
zur Vorbereitung auf den Empfang der Firmung ein.


Der nächste Firmkurs beginnt voraussichtlich im Mai 2021.


Auskunft erhalten Sie auch durch den Pfarrer und die Gemeindereferentin.

 

Zusammen wachsen - Zusammenwachsen